Was genau ist eigentlich Yoga?


Yoga ist eine ursprünglich aus Indien stammende Sammlung an Techniken. Sie sollen dabei helfen, ausgeglichener zu werden – sowohl körperlich als auch geistig. Dazu greift Yoga auf jahrhundertealte Übungen zurück, darunter Körper-, Atem- und Meditationsübungen. Es gibt viele verschiedene Yoga-Stile, die alle einen unterschiedlichen Schwerpunkt setzen. Die heute und vor allem in der westlichen Welt verbreiteten Yoga-Stile sind meist auf die Körperübungen ausgerichtet, Atem- und Meditationsübungen treten in den Hintergrund.

Mein Yoga-Stil ist angelehnt an den Vinyasa Stil, der die Körperübungen durch fließende Bewegungen miteinander verbindet. In jeder Yogastunde wirst du verschiedene Dehn- und Kräftigungsübungen kennenlernen, die deinen Körper ganzheitlich ansprechen. Nicht nur können die Yoga-Übungen für jeden Körper mit seinen ganz eigenen Stärken und Schwächen variiert werden, auch können Einschränkungen wie schmerzende Rückenverspannungen durch zu langes Sitzen, durch Yoga gelöst werden.